verpasste Anrufe welche von Gruppenmitgliedern entgegengenommen werden aus der verpasst Ansicht entfernen.

anvo hinzugefügt 4 Jahren her
Fahrplan (Roadmap)

Wie der Titel schon sagt, sieht man weder im Client noch auf den Telefonen ob ein anderer in der Gruppe den verpassten Anruf bereits entgegen genommen oder zurückgerufen hat. Vielleicht könnte man eine Rufnummern bezzogene historie Einrichten. huuu, das wär's...

Kommentare (6)

Foto
3

Hier ( https://starface.uservoice.com/forums/38708-features-verbesserungen-ideen/suggestions/9425604-verpasste-anrufe-welche-von-gruppenmitgliedern-ent ) gab es doch schon mal 244 Votes, wo sind die denn?

Zitat Starface (Mai 2018):

"Ein sehr interessantes, jedoch auch sehr komplexes Thema. Wir möchten uns dieses Themas gerne annehmen, können jedoch aktuell keinen Zeitrahmen nennen."

Foto
1

Der Stimmenunterschied ergibt sich durch unterschiedliche Zählweisen. Im alten Portal Uservoice konnten bis zu drei Stimmen pro Vorschlag vergeben werden, im aktuellen Portal UseResponse kann nur eine Stimme pro Vorschlag vergeben werden. Die Daten wurden insofern korrekt migriert und gleich mit umgerechnet.

Foto
Foto
4

Also 3 Jahre sind vermutlich eine ausreichende Zeit, um sich zu so einer komplexen Materie Gedanken zu machen :) Aktuell finden wir und auch unsere Kunden, denen wir Starface als Produkt weiter verkaufen, doch sehr unpraktisch, dass jeder Anruf angezeigt wird, auch wenn er nicht verpasst wurde. Das stumpft ab und führt dazu, dass man die eigentlich wichtigen Anrufer nicht mehr zurück ruft oder aber man muss "manuell" die Anrufliste wälzen, wer einen Rückruf bekommen sollte.

Foto
1

Wir möchten das Thema nach wie vor umsetzen. Wir priorisieren aber immer in Zusammenhang mit anderen Funktionswünschen. Bisher hat es dieses Thema leider noch nicht ganz nach oben geschafft. Stattdessen haben wir andere Wünsche umgesetzt, die häufiger gewünscht wurden oder anderweitig einen Mehrwert bringen.

Foto
2

Dies wird immer wieder von Kunden gewünscht welche Ringgruppen in teams verwenden.

Foto
1

Spannend! Wir haben das System ganz neu und sind fest davon ausgegangen, dass der Starface Server in den Ruflisten eine Userübergreifende Darstellung anbietet. Hier sollte es doch möglich sein, die "getätigten Rückrufe" der anderen User zu gemeinsam "verpassten Anrufen" anzuzeigen. Damit wird vor allem einiges an Zeit und Verwirrung in der Gruppe vermieden. Zudem kann ich das positive "Anrufergefühl" enorm skalieren.

Also bitte bitte ganz schnell.... :)

Foto
Foto
1

Die Lösung wird wohl darin zu suchen sein, dass man in der Rufliste eine Option im Kontextmenü schafft, genannt: "Rufruf erfolgreich", der dann bei allen anderen angezeigt wird, mit einem Icon mit 2 Pfeilen einer rot eingehend und einer grün ausgehend.

In der Tat ist es schwer für eine Sofwtare die Unterscheidung zu treffen, ab wann ein Rückruf oder ein Anruf bei einem Kontakt wirklich erfolgreich war und nciht nur einen AB erreicht hat.

Die Dauer des Gesprächs größer Null Sekunden ist also kein Kriterium.

Hier muss ein Mensch, wie in jedem CRM erklären, dass das der Rückruf war.

Foto
2

Es würde ja schon reichen, wenn der Zurückrufer / Entgegennehmer es händisch markieren könnte. Angenommen / zurückgerufen, dass diese Info jedem in der Gruppe zur Verfügung steht.

Foto
1

Oder aber den verpassten Anruf löscht/entfernt und dieser dann für alle nicht mehr sichtbar ist. Wobei ich die "sichtbare" Lösung grundsätzlich noch besser finde.

Foto
Foto
5

Ich könnte mir vorstellen, dass folgende Lösung sehr hilfreich wäre und auch mit vertretbarem Aufwand implementierbar ist:

Wenn im UCC-Client direkt aus der Rufliste "Alle" oder "Verpasst" für einen verpassten Anruf einer Gruppe ein Rückruf erfolgt und dieser Rückruf angenommen wurde, dann soll dieser verpasste Anruf bei den anderen Gruppenmitgliedern entsprechend markiert werden. Das vorgeschlagene Icon mit zwei Pfeilen (rot eingehend und grün ausgehend) finde ich dafür sehr gut!

Ob der Anruf "erfolgreich" war, d.h. wirklich mit einer Person gesprochen wurde, halte ich hierfür nicht für notwendig. Das wäre dann wirklich ein Job für ein CRM und kann von STARFACE meines Erachtens nicht erwartet werden.

Die Markierung des verpassten Anrufs auf einer Gruppe, für den dann von einem beliebigen Gruppenmitglied ein Rückruf erfolgte ist, für die meisten Situationen eine DEUTLICHE VERBESSERUNG!!Bitte lieber BALD eine 80%ige Lösung realisieren, als NIE eine 100%ige Lösung.

Foto
2

Ja nun, ein erfolgreicher Anruf liegt vor, wenn man die Person gesprochen hat und weder seinen AB, noch seine Sekretärin erreicht hat. Das kann Software nicht entscheiden. Von daher: rechte Maustaste + "Rückuf erfolgreich erfolgt".

Dann stellt sich noch die Frage, dass der Mensch 5 Mal angerufen haben kann.

Soll die Software in einem Zeitfenster alle diese eingehenden Anrufversuche als erledigt taggen, die von der Nummer kamen? Was ist dann wenn die anrugende Zentrale immer über Zentrale rausgeht... Dann können 2 Leute aus derselben Firma erfolglos angerufen haben. Fragen über Fragen...

Foto
2

Die verpasste Anrufe der Gruppe allen Mitgliedern angezeigt werden und nicht verschwinden wenn ein Gruppenmitglied einen Rückruf getätigt hat ist wirklich eine nervige Sache!

Der Vorschlag von Stephan Konheiser sieht nach einer praktikablen Lösung aus, die tatsächlich nicht all zu schwer umzusetzen sein dürfen. Das wäre zumindest mal ein Schritt in die richtige Richtung und kein noch 4 Jahre auf eine 100% Lösung warten.

Foto
2

Grundsätzlich ja. Besser 80% bald als 100% nie.

Ein Wunsch, so er befriedigt, kriegt augenblicklich Junge.

Von daher kann aber über die Maximallösung nachdenken, auch wenn SF dann die schnell umsetzbare wählt. Den Aufwand müssen der Projektleiter und die Programmierer beurteilen. Sonst unken nachher welche über eine "halbe Lösung".

Foto
3

Uns würde das mit den Icons der getätigten Rückrufe für alle ersichtlich deutlich weiter bringen und damit auch eine 100% Lösung! :)

Foto
2

Wir sind ein Hotelbetrieb und haben vor kurzen von Alcatel auf Starface gewechselt. Es sind große Welten zwischen den beiden Anlage. Vor allem was man alles selbst Programmieren kann. Ich muss aber sagen, dass mit den verpassten Anrufen bei der alten Alcatel Anlage besser funktioniert hat. Bei uns ist es wichtig einen verpassten Anruf zeitnah zurückzurufen. Bei uns ist das bares Geld. Ein Gast der eine Zimmer braucht (vor allem Geschäftsreisende) ruft im Hotel an, wenn keiner Abhebt (kommt bei uns zu bestimmten Zeiten öfters vor wenn nicht so viel Personal im Haus ist) das ein Anruf verpasst wird. Jetzt ist es wichtig dass alle Teilnehmer sehen dass ein Anruf verpasst wurde und der Gast zurückgerufen wird. Wir ein Gast nicht innerhalb einer gewissen Zeit nicht zurückgerufen hat ein anderes Hotel gewählt. Was ich auch nicht so gut finde ist der Fall wenn jemand anruft klingelt eine Gruppe mit ca. 5 Teilnehmern. Nach einer gewissen Zeit klingelt wird die Gruppe auf eine andere Gruppe umgeleitet und es klingeln andere Telefone mit. Bei der Anrufliste ist dann aber der Anruf doppelt sichtbar. Also eingehend bei der einen Gruppe und dann noch einmal bei der zweiten Gruppe (Bei uns Zentrale und Zentrale Abwurf). Man könnte doch die verpassten Anrufe sowohl im UCC Client wie auch bei den Telefonen (wir haben Yealink) bei verpasst fett schreiben. Wenn zurückgerufen wurde die Schrift von Fett auf normal ändern. So war es früher bei uns. Ich denke es ist egal ob der Anruf innerhalb von 3 Stunden 3 mal verpasst wurde, wenn einmal zurückgerufen wird ist das ausreichend. Wir haben dadurch schon einige Zimmerbuchung verloren, da wir nicht von Feriengästen sondern von Businessgästen leben und wenn die anrufen und ein Zimmer wollen, dann muss das schnell gehen. Dieser Gast ruft oft nicht noch ein zweites Mal an. Was ich auch oft verwirrend finde das in den Ruflisten bei Innlandgesprächen immer 0049 davor steht und bei Ortsgesprächen die 0049 und Ortsvorwahl. Das müsste auch mal dringend zum Abschalten sein.

Ich hoffe sehr das zu diesem Thema schnell eine Lösung gefunden wird, da bei uns wirklich Geld verloren geht!


Grüße aus dem schönen Frankenland....


Falls es jemanden interessiert hier ist unsere Homepage http://www.zum-loewenbraeu.de

Foto
2

Ich plädiere sehr dafür, das angenommene Gruppenanrufe, nicht in der der Anrufliste -- Verpasste Anrufe -- , bei den restlichen Mitgliedern der Gruppe landen. Das schafft bei unseren Kunden nur Verwirrung, und unnötige Absprachen. Kann mich nur Hans-Günter Wirth anschließen. Für Kunden die z.B. von einer Alcatel, oder auch anderen TK-Anlagen umsteigen, oder auch für uns sind das Standardfunktionen. Bei allem was an der SF so schön ist, sehe ich das als kritisch und bitte um Änderung.

Foto
1

Auch wir haben dazu Kundenanfragen und Hoffen auf eine baldige Umsetzung

Foto
Foto
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir werden ihn gemeinsam mit dem Vorschlag


verpasste Anrufe welche von Gruppenmitgliedern entgegengenommen werden aus der verpasst Ansicht entfernen


umsetzen.

Ihr STARFACE-Team

Foto
1

Sehr erfreuliche Nachrichten. :) Prima!

Können Sie uns einen ungefähren Zeitrahmen mitgeben? Ich meine 3 Monate oder 2 Jahre?

Viele Grüße.

Matthias Kuch