UCC Client Anbindung an mehreren STARFACE Anlagen

WennderSchuhdrückt shared this idea 4 years ago
Not evaluated yet

ermöglichen. Wer mehr als nur an einer STARFACE Anlage seinen UCC Client anmelden möchte, muss schwerlich zur Zeit noch die Anmeldedaten jedes mal wechseln. Gleichzeitig schon gar nicht. Deshalb wäre es absolut sinnvoll, den UCC Client einfach mehrfach starten zu können, und dort dann nach Profilen die gewünschte Anlage wählen zu können. So wäre es dann auch schön übersichtlich bei Multimonitor Anwendern.

Comments (4)

photo
1

Gibt es dazu etwas neues ?

Es kann je nach Anwendungsfall notwendig sein sich mit einem anderen Profil im UCC-Client unter dem selben PC-Benutzer anzumelden. An den Telefonen hat man ja auch die Möglichkeit den Benutzer zu wechseln [Bordmittel von Starface]. Deshalb wäre eine Integration seitens Starface wünschenswert.

Kostenpflichtige Module sind keine Option, da diese Funktion beim Telefon ja auch gegeben ist.

photo
1

Die Telefone erlauben ein wechseln des Users auf der gleichen STARFACE Anlage. Der Originale Wunsch war ja das wechseln des Users über mehrere SF-Anlagen.

Der UCC-Client ist nicht multiuserfähig, aber man kann mit einem einfachen Trick den User wechseln.

Den UCC-Client für eine Anlage Konfigurieren, beenden, und im %APPDATA%\STARFACE GmbH\UccClient die Datei user.config Sichern.

Diese enthält die gesamte Benutzerkonfiguration.

Danach den User/Server wechseln, Konfiguration erneut Sichern, und danach kannst du nach bedarf die Konfiguration tauschen (z.b. auch mit einem Script)


MfG


Fabian

photo
1

Die Idee ist gut, besser wäre stattdessen, wenn man den Client mehrfach mit unterschiedlichen Configs öffnen könnte. gäbe es eine Portable Version davon würde das schon eher gehen.

photo
1

Wofür ist dieses Feature denn notwendig? In welchem Szenario gibt es für einen PC-Benutzer mehrere STARFGACE-Anlagen, zwischen denen man wechseln möchte?

photo
1

Es kann je nach Anwendungsfall (verschiedene Abteilungen in der Firma tätig) notwendig sein sich mit einem anderen Profil im UCC-Client unter dem selben PC-Benutzer anzumelden. An den Telefonen hat man ja auch die Möglichkeit den Benutzer zu wechseln [Bordmittel von Starface]. Deshalb wäre eine Integration seitens Starface wünschenswert.

Es gibt Mitarbeiter (Szenarien) die für mehre Firmen arbeiten [Kundenakquise evtl. z.B. Firma 1 - 4 Stunden danach Firma 2 4-Stunden ], sobald dann 2 oder mehrere Firmen unterschiedliche Anlagen haben, muss man den Profilwechsel aufwendig [nicht Supportet] lösen.


[Außerdem gibt es viele Techniker die mehrere Profile von den Kunden auf dem Laptop zum testen haben]

photo
1

Hier noch ein zusätzliches Beispiel, die in die gleiche Richtung gehen würde.

Die User arbeiten vom Home-Office aus und tragen im UCC Client die externe erreichbare IP ein, sobald die User sich wieder im Büro befinden, muss in den Anmeldedaten die lokale IP der Starface Anlage eintragen werden.


Hier wäre es von Vorteil, wenn es Profile gäbe wie WAN / LAN. Andere Hersteller machen das auch so.

photo
1

Das ist aber nicht korrekt gelöst.

Die STARFACE sollte nicht mit der IP, sondern mit einem DNS-Namen angesprochen werden.

Z.b. voip.example.com

Wenn man ausser Haus ist, muss dieser DNS name auf eine externe IP zeigen, und der DNS Server im Haus muss auf die interne IP Zeigen.

photo