Provisioning URL mit FQDN statt IP

Gast hinzugefügt 4 Jahren her
erledigt

Es wäre oftmals von Vorteil, wenn die Starface nicht die IP der Anlage, sondern eine definierte URL für die Provisionierung in die Telefone schreiben würde.

Kommentare (1)

Foto
2

In aktuellen Versionen kann unter "Telefone->Einstellungen->Verwendete Serveradresse" zwischen IP-Adresse(n) und FQDN ausgewählt werden, dies wird dann auch für die Provisionierungs-URL und die daraus resultierenden Provisionierungs-Einstellungen in den Telefonen verwendet.

Neben dieser grundsätzlichen Einstellung kann dies davon abweichend auch für jedes einzelne "konfigurierte Endgerät" in dessen Eigenschaften unter "Verwendete Serveradresse" angepasst werden.

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen