Mehr Einstellmöglichkeiten bei geplanten Telefonkonferenzen

Sebastian hinzugefügt 2 Jahren her
Umsetzung ist eingeplant

Im Webinterface der TK-Anlage können regelmäßige Konferenzen definiert werden (z.B. jeden Freitag um 10:00 Uhr). Folgende Änderungen wären wünschenswert:


1. Bei regelmäßigen Konferenzen sollte nicht nur ein Startdatum, sondern auch ein Ende-Datum definierbar sein. Bislang haben Serien-Konferenzen nur ein Startdatum und müssen irgendwann manuell gelöscht werden.


2. Die Einwahldaten/PINs sollen konstant bleiben und nicht für jeden Termin der gleichen Termin-Serie neu generiert werden. Eine Neuvergabe der Pins wäre nur dann nötig, wenn ein Teillnehmer aus der Liste Entfernt wird.


3. Es soll abstellbar sein, dass sofort nach Beendigung der aktuellen Konferenz eine Mail mit den Daten des nächsten Termins versandt wird. Bei regelmäßig stattfindenen Terminen und gleichbleibenden Zugangsdaten (Punkt 2) ist dies unnötig. Bzw es sollte generell einstellbar sein, wann und wie häufig Mails zu einem Termin versandt werden.


4. Die der Einladungsmail beigefügten icac/vcal-Dateien sollten als Serientermine versandt werden, wenn es sich um eine regelmäßige Konferent handelt.


5. Idealerweise würden die Einladungsmails nicht als Termin, sondern als Besprechungsanfrage versandt werden können.

Kommentare (6)

Foto
2

Vor 9 Jahren wurde dieser Featurewunsch bereits eingetragen. Jetzt kommen wieder Kunden auf mich zu, die das dringend benötigen. z.B möchten die eine Konferenz jeden 2. Montag im Monat planen, so wie es im Outlook möglich ist. Schaut Euch das bitte noch mal an.

Foto
1

wenn das nicht bald realisiert wird, wird der Kunde wohl MS Teams für die Konferenzen benutzen müssen...

Foto
1

Schön wäre aus meiner Sicht eine Planung analog der Terminserien von Outlook, also Konferenz planbar alle x Tage/Wochen/Monate, am 2. Dienstag oder jeden 15. des Monats, etc.

Foto
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Im Zusammenhang steht auch: https://starface.useresponse.com/topic/konferenzen-mehr-moglichkeiten-fur-serien-werktaglich-14-tagig-jeder-3-des-monats-etc

Ihr STARFACE-Team

Foto
1

Ergänzungen:

  • Subject des Mails & Termineintrags: Im aktuellen Funktionsumfang wird eine Email mit dem Subject 'Konferenz' versendet, die eine .ics Datei enthält. Das Subject des importierten Termins ist dann auch wieder 'Konferenz'. Viel besser wäre es, wenn zumindest der Konferenzname als Subject übernommen würde.
  • Body des Termineintrags: Dor haben wir einen Standardtext, der nochmals nichts über den Call aussagt. Besser wäre es, eine Beschreibung/ Einladung zur Konferenz erstellen zu können und zusätzlich einen technischen Text zu hinterlegen können, der erklärt wie man sich in die Konferenz einwählt (diesen am Schluss anhängen).
  • Kalender Einladung: Die obigen Punkte beziehen sich auf den Inhalt der Mitteilung. Richtig wäre es, statt der Mitteilung eine 'echte' Kalendereinladung zu versenden - so wie das auch aus anderen Applikationen und z.B. von MS Teams gemacht wird.
  • Anmerkung: Solche Features sind ein Muss, warten ist da eine schlechte Strategie ...

Foto
1

Hallo, danke für das Feedback! Zu den ersten zwei Punkten: Ist bereits heute möglich, siehe https://starface.useresponse.com/topic/konferenzen-betreff-individualisieren

Foto
Foto
2

Danke für die Anregung. Ich würde das in diesem Topic verfolgen (der leider schon recht alt, aber immer noch aktuell ist):


https://starface.useresponse.com/topic/konferenzen-mehr-moglichkeiten-fur-serien-werktaglich-14-tagig-jeder-3-des-monats-etc

Foto
2

Ein weiterer Vorschlag, welcher diesen hier als eines von mehreren Themen bereits enthält, ist https://starface.useresponse.com/topic/mehr-einstellmoglichkeiten-bei-geplanten-telefonkonferenzen

Foto
Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen