Lizenzsystem für vmWARE anpassen

Reto Meyer hinzugefügt 4 Jahren her
Umsetzung ist eingeplant

Wir betreiben die STARFACE bei uns und einigen Kunden auf vmWARE vSphere Hosts. In einer HA Umgebung gibt’s massiv Probleme mit dem Lizensierungssystem. Beim automatischen/manuellen verschieben der Maschine (Starface) vom einen zum anderen Host, oder bei Ausfall des einen Hosts, verliert die die virtuelle Appliance die Lizenzen. Dies vermutlich weil die HW ID ändert. SIe muss jedes Mal neu eingegeben und aktiviert werden. Das ist nicht mehr zeitgemäss. Darum schlage ich vor, dass das Lizensierungssystem und die Kontrolle über die Lizenzen anders gemacht wird als über HW ID, denn so wird die STARFACE NIE zufriedenstellend in einer high availability Lösung laufen. Zumindest unsere Kunden sind da nicht wirklich erfreut über diesen Zustand.

Antworten (2)

Foto
2

Dieser Meinung bin ich auch. Bei der Starface Schulung wurde die VM-Edition empfohlen. Wenn es allerdings nicht möglich ist, diese während dem Betrieb zu verschieben, ist diese völlig unbrauchbar. In unserem Systemhaus machen wir Tagsüber Updates, wo wir VMs verschieben müssen.

Ich vermeide bisher die VM-Lösung, da wir uns selbst damit Probleme einfangen.

Foto
1

Gibt es hierzu schon Infos, bis wann das implementiert ist?

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen