Löschen statt Archivieren

adrian hinzugefügt 2 Jahren her
Modul verfügbar

Es sollte möglich sein Faxe, Ruflisten, Aufnahmen etc im Modul Starface Archivierung nicht nur zu Speicher sondern auch zu löschen ohne zu Speicher.

Kommentare (5)

Foto
1

Es wäre schön, wenn dieses Thema ernsthaft betrachtet werden könnte - nicht zuletzt im Hinblick auf die Anforderungen durch den Datenschutz ist das eigentlich obligatorisch. Und die Löschfunktion existiert ja bereits (nach erfolgreicher Archivierung) ...

Foto
1

Dieser Wunsch ist ja bis jetzt sehr allgemein gehalten. Geht es um ein zentrales Löschen aller personenbezogenen Daten auf der Anlage? Können Sie bitte noch erläutern, wer was wann wo löschen können soll?

Foto
1

Der Admin sollte sämtliche Aufgaben die in der Archivierung hat möglich als Löschfunktion haben damit wir die Anlage bereinigen können.

In den Clouds sind sie Archivierungen nicht möglich, da wir und nur auf Laufwerke Speicher können und diese nur über den Port 22 verwendbar sind (siehe anderes Thema von mir Archivierung auf Dropbox)

Foto
2

Wer: Admin mit Zugang zum Modul "Archivierung"

Was: Alle Daten, die jetzt bereits vom Modul "Archivierung" nach erfolgreicher Sicherung gelöscht werden: CDR, Fax, Voicemail, Mitschnitte.

Wann: Nach Einstellung des Admins wie bisher auch schon im Modul "Archivierung" möglich.

Wo: Im Modul "Archivierung". Dort könnte bei den Grundeinstellungen eine weitere Option untergebracht werden, mit der der User auswählen kann, was mit den Daten passieren soll:

- "Daten sichern (Einstellungen siehe unten)"

- "Daten nicht sichern, sondern direkt löschen"

Foto
Foto
1

Wie schon 2018 im Forum geschrieben ist das ganz einfach möglich wenn Starface das einbauen würde:

https://support.starface.de/forum/showthread.php?6295-Starface-SMB-Version&p=38035&viewfull=1#post38035


Anstatt auf den Mount Pfad unter Linux zu schreiben (SMB) kann man einfach nach /dev/null schreiben.

Foto
1

...und eigentlich ist die Anforderung ganz klar definiert und schon seit 2018 bekannt:

Ich trag mal nen Feature Request ein:

Als Administrator einer STARFACE möchte ich an den Stellen in der STARFACE wo ich eine SMB-Freigabe eintragen kann, auch ein bestimmte Standort im Dateisystem einstellen können, damit ich die Daten der STARFACE in meine bestehenden Synchronisationsjobs integrieren kann. 

https://support.starface.de/forum/showthread.php?6295-Starface-SMB-Version&p=38033&viewfull=1#post38033

Foto
2

Von uns gibts sonst das Modul "Datenlöscher", welches gratis ist. http://module.nucom.ch/

MfG


Fabian

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen