Konferenz Website mit eigenem Firmenlogo

Boris Schneider hinzugefügt 9 Jahren her
Warten auf Feedback der Community

Die Website für Konferenzen sollte die Möglichkeit haben ein eigenes Firmenlogo zu implementieren.

Antworten (5)

Foto
1

Hallo,


dieser Feature-Vorschlag ist in unseren Augen sehr sinnvoll. Durch die höhere Priorisierung anderer Features wird Ihr Vorschlag nicht umgesetzt werden.


Stattdessen setzen wir unsere Ressourcen für Themen mit größerer Nachfrage ein.

Ihr STARFACE-Team

Foto
4

"Wir finden den Vorschlag toll und setzen ihn NICHT um." Klasse. Das gibt Euren Kunden nicht nur ein super Gefühl somdern bringt das Produkt auch richtig nach vorne.

Foto
1

Liebe Unterstützer, bitte unbedingt hier eine Stimme hinterlassen: https://starface.useresponse.com/topic/eigenes-logo-in-der-einladungsmail-zu-telefonkonferenzen

Foto
2

Ok, ich gebe das nochmals in die Abstimmung.


Könnt Ihr bitte noch etwas konkreter beschreiben, wo das Firmenlogo des Anwenders erscheinen sollte (Einladungsmail, Kalendereintrag,...)? Danke!

Foto
1

Das beste wäre ein Konfigurator dafür oder zumindest die Möglichkeit ein eigenes HTML Template mit variablen in die Starface zu laden.


Es kommt ja eigentlich fast immer drauf an wie die CI aussieht

Die is ja oft sehr unterschiedlich

Foto
Foto
2

Ich schließe mich dem Vorschlag an.

So wie die Einladungsmail aufgemacht ist (Header und Bottom) könnte der Empfänger denken, dass der Einladende eine kostenlose, werbefinanzierte Konferenzlösung nutzt. Ich hätte nichts dagegen, wenn SF in der Fußzeile ein "powered by Starface" in PICA 8, zentriert einfügt. Das sollte es dann aber auch gewesen sein.

Alternativ:

Bei Einrichtung/Planung einer Konferenz dem Planenden die Option anbieten, die Mail über seinen Mail-Client selber zu verfassen. Der Text mit Rufnummer und Einwahl-Code kann dann via "mailto" an den Mailclient übergeben werden. Das wäre wohl bzgl. der Umsetzung am einfachsten für die SF-Programmierer.

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen