Klingelstrategie: Alarmruf

Sebastian shared this idea 23 months ago
Not evaluated yet

Wir evaluieren die Klingelstrategie "Broadcast" als interne Alarmierungs-Funktion (z.B. um in einem Notfall alle Mitarbeiter zur Evakuierung des Gebäudes aufzurufen). Leider funktioniert das nur bei Tischtelefonen ohne Headset so richtig gut. Bei Telefonen mit Headsets und insbesonere bei Anwendern mit Softphones kann es hingegen vorkommen, dass diese die Durchsage nicht mitbekommen, weil sie ihr Headset gerade nicht tragen. Es wäre schön, eine neue Klingelstrategie "Alarmruf" zu haben, die sich ähnlich wie "Broadcast" verhält, aber darüber hinaus noch folgende Funktionen liefert:

- An Tischtelefonen sollte die Durchsage nach Möglichkeit auf allen Ebenen ausgegeben werden, also z.B. sowohl Headset als auch Lautsprecher.

- Es sollte an den Telefonen ein kurzes akkustisches und (soweit möglich) optisches Signal auf die Durchsage aufmerksam machen (z.B. 2 Sekunden läuten und blinken).

- Im UCC Client sollte der Anruf deutlich optisch signalisiert werden (unabhängig davon, ob der UCC Client als Softphone verwendet wird oder nicht), z.B. durch ein großes aufpoppendes Fenster.


Zumindest die letzte Option sollte relativ leicht umzusetzen sein, aber wir freuen uns natürlich über jede Verbesserung, welche die Anwender auf die Durchsage aufmerksam macht. Momentan wird ein Broadcast-Ruf zwar kurz im Callmanager angezeigt, aber wenn der UCC Client in diesem Moment gerade nicht im Blickfeld ist, übersieht man den Anruf. Auch wenn die Anwender die Durchsage selbst verpassen, hätten sie bei einer deutlichen und dauerhaften optischen Signalisierung dann immerhin die Information, dass ein Alarmruf stattgefunden hat und können sich ggfs. selbstständig über das weitere Vorgehen informieren.

Comments (1)

photo
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team