iQueue / Erkennung von Nutzern, die auf keinem Endgerät angemeldet sind

Stephan Kühn shared this idea 5 months ago
Not evaluated yet

Ausgangszustand:

  • iQueue ist mit einer Umleitung bei Zeitüberschreitung und Besetzt konfiguriert
  • maximale Verweildauer ist mit >0 konfiguriert
  • die Option "Warten auf Agenten" ist deaktiviert
  • die Option "Untätige Agenten automatisch ausloggen" ist aktiviert und die Anzahl der unbeantworteten Anrufe steht auf "1"
  • Nur ein Agent ist eingeloggt
  • Agent ist auf keinem Endgerät angemeldet (nutzt z.B. den UC-Client, hat sich aber bei dem beenden des Clients vergessen von der Gruppe abzumelden)


Szenario:

  • Anruf kommt in die iQueue

Ergebnis:

  • Anruf kann beim einzig verfügbaren Agenten nicht signalisiert werden
  • Anruf wird erst weitergeleitet, wenn die "Maximale Verweildauer" erreicht wird
  • Agent wird nicht automatisch ausgeloggt, da die Option "Untätige Agenten automatisch ausloggen" nicht zieht (es wurde kein Anruf nicht beantwortet
  • Bei dem nächsten Anruf erfolgt das Gleiche - Anrufer muss immer die "Maximale Verweildauer" abwarten, obwohl Anruf keinem Agent zugeteilt werden kann


Vorschlag:

  • Eingeloggte Agenten, die an keinem Endgerät angemeldet sind, werden wie ausgeloggt behandelt (gern auch als konfigurierbare Option)


(Verhalten durch Starface Support bestätigt - [Call#6958686])

Comments (3)

photo
1

Bitte die Kategorie auf "STARFACE Telefonanlage" ändern. Ich kann es nicht mehr editieren.

photo
1

Erledigt!

photo
1

Das wäre eine sehr gute Erweiterung, gerade, wenn man die IQueue in Verbindung mit dem UCC-Client als Softphone verwendet, kommt es oft vor, dass sich die Personen nicht aus der Gruppe abmelden.