Hintergrundbild

Gast hinzugefügt 2 Jahren her
Modul verfügbar

Hintergrundbilder am Telefon selber definieren (z.B. Jedes Telefon mit Firmenlogo versehen)

Antworten (4)

Foto
1

Das untere Modul ist laut Webseite leider eingestellt.

Das Modul von Fluxpunkt unterstützt laut Changelog das Yealink T48s, leider funktioniert es nicht. Eine Kontaktaufnahme zu diesem Thema scheiterte ohne jegliche Rückmeldung (vermutlich da das Modul laut Webseite ohne Support ist).

Foto
1

Hallo Stefan, zum Modul von Fluxpunkt findest Du auch im STARFACE Forum einige Hilfe/Erklärungen in älteren Threads. Oder mach dort einfach ein ein neues Thema auf und schildere Dein Problem etwas genauer. Ich bin zuversichtlich, dass Dir dort jemand helfen kann.

Foto
1

Der Link zu dem älteren Thread funktioniert leider nicht.

Foto
1

Stefan: Ok, war kein bestimmter Thread sondern die Suchergebnisse für den Suchbegriff "Wallpaper", klappt so aber wohl nicht mit der Verlinkung, schade. Gib einfach mal oben rechts im Suchfeld "Wallaper", "Hintergrund", oder "Logo" ein.

Foto
1

Über das nicht funktionierende Modul von Fluxpunkt bin ich auch gestolpert.

Am Ende musste ich es dann manuell via SSH gelöst. Man muss nur den passenden Ordner auf der Anlage finden und dort die Bilder entsprechend ersetzen.

In Starface 6.X liegen die Bilder hier: /var/lib/tomcat6/webapps/localhost/starface/downloads/

Für Starface 7 habe ich dies aber bisher noch nicht herausgefunden.

Foto
1

Nachtrag:

In Starface 7 sind die Bilder hier zu finden: /opt/tomcat/webapps/localhost/starface/downloads/

Foto
1

@regio: Fluxpunkt und uns sind keine Probleme mit dem Modul bekannt. Es funktioniert allerdings noch nicht mit STARFACE 7.

Foto
1

Muss definitiv ein Standard in der Starface sein. Ich komme von anderen Herstellern wie Auerswald dort hat man die Möglichkeit das Prov. File anzupassen.

Foto
1

Besonders jetzt, wo das Modul von Fluxpunkt ggf. nicht mehr an kommende Starface-Versionen angepasst wird.

Foto
1

Da ja in der Starface für jedes Endgerät ein Bild vorhanden ist, wäre es doch möglich in der Admin Oberfläche ein alternatives Bild (mit Vorgabe der Pixel) hochladen zu können.

Foto
1

Das ist genau das, was das Modul von Fluxpunkt macht. Es müsste jetzt nur mal noch von Starface nachgebaut werden, falls irgendwann die Kompatibilität wegfallen sollte.

Foto
1

Das wäre gut. Alternativ wäre ja schon geholfen wenn man deaktivieren könnte das Starface die Hintergründe ändert. Dann könnte man es lokal am Telefon machen.

Foto
Foto
2

Die Möglichkeit des Brandings der Telefone (hier Yealink T58S) wäre sehr wünschenswert und sollte heutzutage ein Standard sein.

Foto
1

Noch praktischer wäre es, wenn man die Bilder noch gerätespezifisch verteilen könnte und abweichende Bilder nicht manuell am Telefon einstellen müsste, da dies auch gern wieder von der Anlage überschrieben werden, beim Neustart des Telefons.

Foto
1

Generell sollte man die ganze Konfig für die Telefone editieren dürfen. Klingeltöne auch, hatte ich heute noch das Thema mit einem Kunden der meinte das die Yealink Töne schrecklich sind und er seine NEC Anlage wieder haben möchte. Man kann ja wav importieren.

Foto
1

Bei Yealink-Telefonen funktioniert das Importieren aber nur, solange die angepasste Firmware nicht zu groß ist.

Mein Yealink T42G (ja, ist mittlerweile abgekündigt und EOL) kann zum Bsp. keine Klingeltöne mehr hochgeladen bekommen, weil die angepasste Firmware mittlerweile so groß ist, dass kein Speicher mehr frei ist. Ist richtig toll...

Und Klingeltöne sind mittlerweile so ziemlich das einzige, was man anpassen kann. Hier übertreibt Starface ziemlich. Aber dazu gibt es ja auch schon andere ignorierte Wünsche/Vorschläge/Anfragen. An dieser Stelle ist es wirklich kein Wunder, wenn Frustration beim Nutzer aufkommt und er was anderes haben will.

Foto
Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen