Free/Busy Status mit Microsoft Teams snychronisieren

Jörg Truttenbach hinzugefügt 2 Jahren her
erledigt

Es wäre klasse, wenn Microsoft Teams den Free/Busy Status der Starface übernehmen bzw. anzeigen würde.

Antworten (9)

Foto
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team

Foto
1

Da Microsoft Teams bei immer mehr Firmen zum Einsatz kommt, wäre ein solches Feature wünschenswert. Da aber aktuell auch immer mehr unterschiedliche Videokonferenz-Lösungen genutzt werden, ist eine Konzentration auf Teams womöglich nicht ausreichend. Schön wäre eine allgemeine Lösung, bei welcher der Client erkennt, wenn der Anwender gerade in einem Sprach- oder Videocall ist und einen entsprechenden Status setzt (analog zu den Optionen, den Status bei gesperrten Bildschirm oder aktiviertem Bildschirmschoner auf "Abwesend" zu setzen). Vielleicht ist es ja möglich, zu erkennen, ob eine andere Software den Mikrofon-Eingang nutzt. Das wäre ein guter Indikator.

Foto
1

Diese Funktion hätten wir auch gern. Der Status in Teams kann bisher aber über die GraphAPI nur gelesen werden. Ein Setzen ist nicht möglich. Vielleicht kommt das irgendwann mal. Bis dahin wird Starface wohl auch nichts machen können.

Foto
2

Für uns wäre es andersrum interessanter, den Status von Teams ins Starface synchronisieren, also das Gegenteil wie bei Jörg.

Foto
1

Da sind wir gerade in den letzten Vorbereitungen. Hier sind erste Infos dazu: https://www.starface.com/software-3-2/integrationen/ms-teams-integration/

STARFACE Partner werden wir noch im Laufe des Februar ausführlich informieren.

Foto
1

Da bin ich ja gespannt, wie ihr den Status von Starface zu Teams übertragen wollt. Noch meinem letzten Kenntnisstand ist weiterhin keine API bei Microsoft verfügbar, um den Teams Status zu ändern. Nur Lesen ist möglich.

Der Weg in die andere Richtung (Teams zu Starface) ist was anderes und war nicht Thema der "Idee".

Foto
1

soweit ich weiß, geht das nur, wenn man die MS TK Lösung dazu kauft, was dann unnötige monatliche Kosten nach sich zieht

Foto
Foto
1

Hallo,

vielen Dank für den Link. Die Umsetzung scheint ja eine "große Lösung" zu sein, mit vollständiger Integration beider Systeme ineinander (mit entsprechenden Voraussetzungen und vermutlich zusätzlichen Lizenzkosten). Meine Frage: geht es auch eine Nummer kleiner, also wie von Philipp beschrieben lediglich die Übernahme des Teams-Status in den UCC (UCC-Status "besetzt" wenn in Teams ein Call aktiv ist)? Also analog zur Option, des Status auf "abwesend" zu setzen, wenn in Outlook ein Termin eingetragen ist. Das würde uns schon sehr helfen. Gibt es diese Lösung out-of-the-box oder brauchen ich dafür die unter dem Link beschriebenen Voraussetzungen?

Foto
1

Also Von Teams nach Starface mache ich das momentan so mit einem Modul von nucom:

Microsoft Teams Statusabgleich

findest du hier:

http://module.nucom.ch/


was ich noch nicht getestet habe ist, ob man den Telefonstatus also besetzt etc nicht dann über einen Speziellen Status setzen kann mittels dem Modul

Statusgesteuerte BLFs

Foto
1

Seit kurzen gibt es dafür auch ein Modul von Fluxpunkt

Foto
Foto
1

@Starface: Warum wurde dieser Vorschlag als erledigt markiert? Es ging hier um den Status von Starface zu Teams. Das ist nach meinem Wissen nicht nicht erledigt. Nur die andere Richtung.

Foto
1

@Stephan Kühn: Diese Richtung lässt Microsoft leider nicht zu (zumindest bis jetzt). Wir haben also das umgesetzt, was derzeit machbar ist. Falls Microsoft da was ändert, werden wir das natürlich nutzen und den Statusupdate auch in die andere Richtung ermöglichen.

Foto
1

Das ist richtig so. Mir ging es aber um den Status des Vorschlags. "Erledigt" ist hier falsch, da es eben nicht erledigt ist. Oder der Betreff/Vorschlag wird angepasst.

Foto
Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen