Festlegung, ob Gruppe als Pickup-Gruppe gelten soll

Uwe Kreß hinzugefügt 23 Monaten her
Warten auf Feedback der Community

Man kann ja in den Sicherheitseinstellungen festlegen, ob die Pickup- und "Telefoniert mit"-Berechtigung nur für Gruppen gelten soll. Da viele Installationen mit einer zentralen Gruppe arbeiten, um eine zentrale Rufnummer zu signalisieren, wird diese Option ausgehebelt.


Es wäre schön, wenn man in den Gruppeneinstellungen festlegen könnte, ob diese Berechtigung für die jeweilige Gruppe zählt (Gruppe ist Pickup-Gruppe ja/nein).

Antworten (2)

Foto
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team

Foto
1

Das fehlt unseren Kunden auch.

Es gibt Kunden die haben spezielle Anrufübernahme-Gruppen eingerichtet. Nur die User sollen jeweils Gespräche der anderen übernehmen können.


Sobald aber z.B. alle User mit der zentralen Rufnummer ausgehend telefonieren ist das mit den Gruppen hinfällig, da jeder jedes Gespräch picken kann.

Foto
1

Hallo Thomas,

seit einigen Versionen kann man ja unter "Sicherheit, Einstellungen, Gruppen-Pickup und Anruferdaten" die Auswahl "Gruppe" treffen.


Die abgehende Rufnummernsignalisierung wird voraussichtlich ab dem nächsten Major Relesae deutlich flexibler als bisher konfigurierbar sein und ist dann auch ohne Gruppenmitgliedschaft möglich, d.h. dadurch gibt es dann vermutlich keine Notwendigkeit mehr, ALLE User in eine gemeinsame Gruppe zu stecken, sondern Gruppen werden dann typischerweise wirklich nur noch auf Abteilungs- oder Team-Ebene genutzt werden.


Damit sollte dann in Summe Deine Anforderung (indirekt) gelöst sein, zumindest in den meisten Fällen, oder? (auch wenn es nach wie vor keine separate explizite "Übernahme-Only-Gruppe" ist)


Gruß

Andreas (STARFACE Presales)

Foto
Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen