Faxversand abbrechen

Guest hinzugefügt 9 Jahren her
Guter Vorschlag - Umsetzung noch nicht eingeplant

Die Möglichkeit den Faxversand per Starface Faxclient abbrechen zu können: Button "Abbrechen".

Antworten (8)

Foto
1

Ist bei diesem Thema eingeplant in näherer Zukunft irgendetwas zu unternehmen?

Foto
1

Aktuell ist dieses Thema noch nicht zur Umsetzung eingeplant. Wir halten es generell aber für einen interessanten Vorschlag und werden die technischen Voraussetzungen klären.

Foto
1

Aus technischer Sicht, müsste doch lediglich das entsprechende Fax aus dem Spool von Hylafax gelöscht werden und die Verbindung zur Gegenstellen unterbrochen werden, oder?

Foto
1

Ganz so einfach ist dies leider nicht. Generell müssten zunächst technische Grundlagen geschaffen werden, um das "Abbrechen" eines Faxversands erst möglich zu machen (u.a. eine noch nicht vorhandene API einbauen, die technisch erforderlich ist, um ein Fax während des gesamten Faxversand-Prozesses "abbrechen" zu können).

Foto
1

Wünschenswert wäre dies aber dennoch, denn leider ist der Fax-Versand immer noch unerlässlich für so manche Kommunikation mit Behörden und manchmal läuft man dann auch in Fehlersituationen in denen ein Fax immer und immer wieder gesendet wird. Dann kann man immer nur warten bis es von alleine aufhört oder den Fax-Dienst neustarten.

Foto
1

Aus Admin-Sicht wäre es vielleicht schon ausreichend, wenn man in der Admin-Ansicht des Webinterfaces eine entsprechende Auflistung des laufenden Fax-Verkehrs hätte und dann dort entsprechend eingreifen könnte.

Auf Konsolen-Ebene wäre auflisten faxstat und löschen faxrm, wobei mir natürlich klar ist, dass man die passende Fax-ID noch dem jeweiligen Fax zuordnen müsste, damit man nicht das falsche löscht. (Mir ist auch klar, dass die dafür zuständigen bei Starface dies wohl auch wissen, es aber nur noch nicht umgesetzt wurde, warum auch immer.)

Foto
1

Abbruch sollte möglich sein, da es Situationen gibt in der ein Fax in einer Dauerschleife hängt.

Foto
1

So, jetzt war es mal wieder soweit...

Aufgrund eines Fehlers wurde ein Fax 37mal!!!! verschickt, übrigens jedes Mal erfolgreich.

Der Empfänger war eine Behörde und die waren überhaupt nicht begeistert davon. Das passiert leider auch nicht so selten.

Hier muss wirklich irgendwas eingebaut werden zum Abbrechen. Das ist ja so als würde man eine Telefoniefunktion haben ohne eine Option zum Auflegen.

Ich begrüße es aber, dass das Thema zumindest schon mal als Idee zum Umsetzen markiert ist.


PS: Wenn mir irgendwer verrät auf welche Art und Weise man dies via SSH löst, kann ich damit auch erst einmal leben bis die Umsetzung irgendwann erfolgt ist.

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen