Eigenes Logo in der Einladungsmail zu Telefonkonferenzen

zetVisions hinzugefügt 5 Jahren her
Warten auf Feedback der Community

Es wäre schön wenn man die Möglichkeit hätte ein eigenes Logo (Firmenlogo statt dem Starface Logo) in der Einladungsmail für Telefonkonferenzen zu verwenden.

Antworten (7)

Foto
3

Von Vorteil wäre ein Editor, um die Einladungsemail an die Konferenzteilnehmer selbst gestalten zu können, z.B. im Corporate Design des Kunden und ohne Starface-Werbetexte und Links zu Handbüchern und die Starface Website.

Foto
1

Danke für das Feedback.


Nur zur Info zum Thema "Werbetexte", da es es vielen internen Benutzer scheinbar nicht bewusst ist:

Konferenz-Einladungen, die an externe Teilnehmer verschickt werden, haben bereits seit STARFACE 6.5.30 kein STARFACE Branding mehr, d.h. sie sind ohne Logo und Links zu den Handbüchern und zur STARFACE-Webseite.

Bei internen Teilnehmern sehen wir die Links nicht als Werbung, sondern nützliche Informationen und Hilfsmittel (Handbuch, Forum) für den Benutzer.

Das ändert nichts am Rest des Vorschlages, aber ich wollte gerne einmal darauf hinweisen, da es vielen Kunden nicht klar ist, dass die Emails an interne und externe Teilnehmer unterschiedlich gestaltet sind.

Foto
3

Aber auch hier wäre es von Vorteil ein eigenes Logo (statt gar keinem) einzufügen, da solche Mails dann gerne mal als Spam deklariert werden.

Foto
3

Hallo Herr Reh, vielen Dank für den interessanten Hinweis, das war tatsächlich nicht bekannt. Darüberhinaus würde es das professionelle Auftreten eines Unternehmens stark unterstreichen, wenn man mit simplen HTML Templates, wie wir sie z.B. bei Mailchimp in Newsletter einsetzen, die Einladungen branden könnte.

Foto
2

Hallo,

gleiches gilt für Mails bezüglich verpasster Anrufe.


Hier wäre auch ein eigenes Firmenlogo schön.

Foto
Foto
4

Ich kann mich dem nur anschließen: die aktuelle Lösung ist nicht professionell. Die Rückmeldung meiner Kunden bestätigt das ebenfalls. Hier hatte man sich schon daran gestört, dass die Farbe der Einladungsmail nicht CI konform ist und auch, dass sich beim Konferenzbeitritt nicht der Firmenname, sondern die Standardansage mit „STARFACE Konferenzraum“ abgespielt wird. Ich würde also auch gerne diese Ansage ändern können um einheitlich und professionell auftreten zu können.

Foto
2

Any News?

Foto
3

Aktuell 54 Upvotes + entsprechende Diskussion würde ich mal als (positives) "Feedback der Community" werten. Gibt es mittlerweile eine Entscheidung bzgl. der Umsetzung?

Foto
2

Das sehe ich auch so! Ist ja schon lange gewünscht!

Foto
1

Wir haben ein Modul CustomMailTemplates mit diesem ist es möglich. Das Modul kann man hier einsehen: https://standort.digital/starface/module/custommailtemplates/

Foto
1

Ja, 3rd Party-Lösungen sind schön und gut, aber wir sprechen hier (wieder einmal) von Kernfunktionalitäten, die man im Vertrieb nur schwer als Add-On-Premium-Monatsabo-Sparpaket-Rippoff verklären kann (und möchte). Das Starface sich zunehmend zum reinen Framework/Marktplatz wandelt und Standard-Funktionen an Drittanbieter outsourced ist äußerst bedenklich.

Foto
Foto
2

Ich vermute, dass die Konferenzfunktionalität bald eingestellt wird um hier ganz auf NEON zu fokussieren, daher wird daran offenbar nicht mehr weitergearbeitet. Wäre aber selbstverständlich das Mindeste, uns Kunden bzw. Vertriebspartner dahingehend zu informieren.

Ich fürchte, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis auch NEON abgebrochen wird, weil Kunden natürlich auf etablierte Lösungen wie Zoom, Teams etc. statt auf Insellösungen setzen.

Foto
1

Keine Angst, wir stellen nicht alles zugunsten von NEON zurück, um das dann anschließend abzubrechen.


Die Bedeutung der geplanten Konferenzeinladungen hat in den letzten beiden Jahren wesentlich abgenommen, da sie häufig durch Videomeetings ersetzt werden. Die Einladung an externe Teilnehmer wird schon seit langem in neutralen Design verschickt.


Die Möglichkeit, dieses Design selbst zu gestalten, haben wir deshalb zugunsten von anderen Verbesserungen bisher nicht umgesetzt und dies auch nicht für die beiden nächsten Releases geplant.

Foto
Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen