Aus Gruppe genommene Anrufe in UCC-Client der Gruppenmitglieder anzeigen/kenntlich machen

Simon Drescher shared this idea 14 months ago
Not evaluated yet

Es sollte über eine Option geregelt werden können, ob Anrufe, welcher aus einer Gruppe von einem Nichtgruppenmitglied geholt werden, im UCC-Client der Gruppenmitglieder sichtbar sind oder nicht. Aktuell ist es so, dass für die Anlage der Anruf aus der Gruppe genommen wurde und sie somit auch nicht mehr in der Rufliste für die Gruppe sichtbar sind.

Comments (2)

photo
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team

photo
1

Wir befürworten diesen Request.

Pickt sich ein Mitarbeiter einen Anruf aus einer Gruppe, in der er selbst kein aktiver Teilnehmer ist (nicht in der Gruppe angemeldet, oder nicht Mitglied der Gruppe), ist der Anruf im UCC-Client für niemanden in der Gruppe mehr sichtbar. Weder als verpasster noch als angenommener Anruf.

Dieses Verhalten führt bei manchen unserer Kunden jedoch immer wieder zu Verwirrung alá "Hier ist kein Anruf von Ihnen". "Doch doch, ich habe vorhin mit Herr/Frau XYZ gesprochen."

Der Support (Ticket 6974686) hat mir bestätigt, dass dies das gewünschte Verhalten ist, da der Anruf weder in der Gruppe verpasst, noch beantwortet wurde. Entgegen dieser Logik sieht man Anrufe die auf die eigene Durchwahl eingegangen sind und von jemand anderem gepickt wurden als "verpasst" in der Anrufliste.

Es wäre aus unserer Sicht nur logisch, wenn man als Mitglied einer Klingelgruppe alle in der Gruppe eingegangenen Anrufe sehen würde, unabhängig davon ob oder wo sie beantwortet wurden. Gemäß der Logik von gepickten Anrufen auf der eigenen Durchwahl müsste der Anruf zumindest als verpasst angezeigt werden.

Am sinnvollsten wäre aus meiner perspektive aber ein dritter Status: Andernorts beantwortet.