Mehr Optionen bei Installer von STARFACE für Windows

regio hinzugefügt 3 Monaten her
Warten auf Feedback der Community

Es wäre hilfreich, wenn der Windows-Installer ein paar mehr Optionen zum Aus-/Abwählen enthalten würde.

Konkret dachte ich da an das folgende.

- Desktop-Icon:

Die meisten brauchen das nicht, aber da es ja immer für alle User angelegt wird, braucht man

dann auch direkt Admin-Rechte um es zu löschen.

- Taskleisten-Icon:

Das wiederum wollen viele.

Hier sollte dann bei einem Versionssprung auch das alte Icon entfernt bzw. ersetzt werden.

- Installation nur für spezifischen User oder für alle


Zusätzlich wäre es zukünftig gut, wenn sich bei Versionssprüngen nicht die Programmpfade ändern würden, da man sonst tote Verknüpfungen erzeugt, was besonders beim Verteilen des Starface-Clients übers Netzwerk einen deutlichen Mehraufwand bedeutet, da man dann doch wieder an die PCs einzeln ran muss um die Pfade gerade zu biegen.

(Mir ist an dieser Stelle schon klar, dass man da auch ein paar Dinge scripten könnte beim Verteilen, aber es macht einfach keinen Spaß Verknüpfungen in der Taskleiste wieder passend zu frickeln auf diesem Weg...)


Die oben erwähnten Optionen (und gerne noch viele mehr, da finden sich sicherlich noch viele Ideen) können gern als zusätzliche Parameter auch für die MSI-Pakete funktionieren.

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen