Leitung deaktivieren/aktivieren

Markus Sander hinzugefügt 36 Tagen her
Warten auf Feedback der Community

Es kommt immer wieder vor, dass man beim Eintragen eines neuen SIP-Providers einen Fehler macht oder diesen nur kurzfristig - z.B. zum Testen - eintragen möchte. Bei fehlerhaften Einwählen kommt es dann auch vor, dass der Telefonprovider den Anschluss sperrt.

Deshalb würden wir uns freuen wenn man eine Leitung "manuell" durch einen Haken (Beispiel bei den Modulen) deaktivieren oder aktivieren kann. Dazu wäre es dann schön, wenn bei einer fehlerhaften Einwahl automatisch die Leitung deaktiviert wird.

Man spart sich dann immer auch das evtl. Löschen und beim Eintragen die Neuzuweisung der Rufnummern bei den Benutzern.

Kommentare (2)

Foto
1

Für solche Fälle lege ich ein neues Provider-Profil mit dem Namen "Deaktiviert" an, wo einfach keine Daten eingetragen sind.

Nach dem Test mit dem richtigen Profil, kann man dann einfach auf das Profil "Deaktiviert" wechseln.

So bleibt dann auch die Rufnummern Zuweisung erhalten.

Foto
1

Ich hätte auch gerne die Option mit manuell.

Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen