Yealink Headset Integration UC Client

Philipp Sander hinzugefügt 6 Monaten her
in Prüfung

Abgesehen von den Yealink Telefonen stellt Yealink auch mittlerweile gute Headsets her. Grade auch in Kombination mit Teams. Daher würde mich eine Integration der Yealink Headsets freuen.

Antworten (10)

Foto
4

Die Yealink Headsets stehen definitiv auf der Liste möglicher Optionen. Wir prüfen aber auch noch andere Hersteller. Sobald da eine Entscheidung vorliegt, werden wir das kommunizieren.

Foto
4

Rein optisch sehen die Headsets wirklich recht brauchbar aus und scheinen, für DECT-Headsets, auch ein recht gutes Preis-/Leistungsverhältnis zu haben.

Eine entsprechende Integration wäre daher durchaus wünschenswert, zumal es da wohl auch verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Funktionsmerkmalen gibt.

Foto
2

Sie sehen nicht nur so aus, sie sind es auch. Hab gerade ein WH62 zum testen gehabt und schon an den Kunden verkauft. DECT und 2x USB für den Preis unschlagbar.

Foto
1

Habe ich leider nach 2Monaten schon probleme mit den Kontakten der Ladeschale

Foto
1

Es gibt nach 6 Monaten nach Produkteinführung immer noch keine Charger für die Smartphones mit Induktionsladung.

Foto
1

also bei mir steht ein Charger angedockt auf dem Tisch ;-) funktioniert einwandfrei ohne zusätzliche Stromverbindung.

Foto
Foto
3

Schließe mich meinem Vorredner an. Das Yealink WH66 bietet sehr viele nützliche Funktionen und hat mit das beste Preis- Leistungsverhältnis. Wir haben ein WH66 zum Testen im Haus und sind begeistert...


Bitte schnellstmöglich unterstützen!!!

Foto
2

Sehe ich genauso. Wir haben jetzt schon etliche direkt an Yealink Telefonen laufen. Funktionieren perfekt. Jetzt bitte noch die Unterstützung beim UCC.

Foto
3

Ich habe die hier auch das WH66 im Test und bislang gefällt es mir sehr gut. Eine Integration in den UCC Client wäre natürlich wünschenswert.

Foto
1

Kann mich da nur anschließen.

Seit fünf Wochen haben wir einen gemischten Betrieb von WH62 (16) und WH63 Mono (3) bzw. Duo (11).


Ich habe noch nie einen so ruhigen Go-live erlebt wie mit diesen Headsets.


Wir haben unsere alten USB-Headsets, die wir bisher für Teams genutzt haben, komplett abgeschafft, da die Yealink Geräte über den Doppelanschluss verfügen.

Foto
2

Wir haben derzeit ein WH62 und WH66 zum Testen da. Wir vergleichen diese mit unseren Standard Geräten:

- Plantronics Savi W8220-M

- Plantronics Savi 8220 UC


Vorteile:

- Gute Qualität

- Gut Abschirmung

- Möglichkeit ein günstiges Busy-Light anzuschließen (was dann eben für Tischtelefon, Teams und Softphone funktioniert)

- Teams Integration

- 25-45% günstiger

- Yealink Telefone ohne teuren Adapter einfach per USB anschließbar (z.B. T5x Serie)

- Bis zu 2 Bluetooth Geräte können verbunden werden (WH66) - damit kann auch der PC per Bluetooth angebunden werden

- Bei WH66: Anzeige Teams Gesprächspartner, sehen wer anruft, ohne auf PC zu schauen, eingebauter Lautsprecher (damit Freisprechen ganz einfach möglich)

- Sehr gute Reichweite

- Bis zu 2 Geräte per USB verbinden

- WH66 kann mit QI-Charger erweitert werden

- Mute aktivieren, indem man das Mikrofon nach oben klappt


Nachteile:

- Kein ANC

- Keine Starface Integration

- Busy Light kann den Presence Status das Softphones anzeigen - mit Teams kommt ein Fehler - mit Starface konnte ich nicht testen

Foto
2

Da bei uns in näherer Zukunft mal wieder Neuanschaffungen von Headsets anstehen, wäre es wirklich hilfreich an dieser Stelle mal einen aktuellen Bearbeitungsstatus zu erfahren.

Also @Starface... Wie siehts denn aus?

Foto
2

Wir prüfen das derzeit und werden das bis Ende August entscheiden.

Foto
3

und wie lautet das Ergebnis? ;-)

Foto
2

Würde mich auch interessieren.

Foto
1

Dito.

Foto
1

Bitte einen Status…

Foto
1

Aktuell hätten wir den 14.09. Gibt es hier schon einen Entscheid ? Ohne UCC/Softphone Integration funktioniert die Anwahl auch nicht aus dem Display des WH67 + das Busylight. Wäre sehr schön wenn Ihr das integrieren könnten, wir haben mit Plantronics und Jabra sehr viele ausfälle, da können wir auch auf die günstigeren Lösungen von Yealink setzten.

Foto
2

So hab jetzt auch 3x welche bestellt und das kleinere Modell auch! Wie schauts aus, kommt es mit der 7.1 mit?

Foto
Foto
4

Bitte unbedingt eine Integration in den UCC mit Call Control.

Alles andere mach keinen Sinn.

Kunden wollen Gespräch am Headset annehmen.

Foto
1

Das ist ja an sich bei einem Headset auch so ziemlich das einzige, was es zu integrieren gibt. Nur für den Ton braucht es ja glücklicherweise keine Integration.

Wobei man mit der Station vom WH66/67 bestimmt auch spannende Dinge tun kann. Das wäre ein schöner Bonus.

Foto
Kommentar schreiben
 
Dateianlage anfügen