Fixer Teampanel am Bildschirmrand

Jannic Berger shared this idea 4 months ago
Not evaluated yet

Auf dem Bildschirm soll eine Art Teampanel fixiert werden können (oben, links, rechts oder unten), welcher immer im Vordergrund ist und somit unabhängig der geöffneten Programme auch immer sichtbar.

Der Teampanel soll eine Mischung aus dem Modul "Tasten" und "Call Manager" sein. Es sollen also statische Informationen (Name, Gruppe, etc.) wie auch dynamische Informationen (Telefonstatus, Chatstatus, etc.) und Aktionen (weiterleiten, etc.) möglich sein. So wäre alles auf einen Blick ersichtlich und es muss jeweils nicht zuerst die Software geöffnet werden.

Comments (5)

photo
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team

photo
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team

photo
1

Ist dies die gleiche Anforderung wie https://starface.useresponse.com/topic/ucc-client-darstellung-der-besetztlampenfelder ? Dann können wir die Themen und die Stimmen zusammenführen.

photo
2

Wenn wir schon mal beim zusammenführen sind, wäre es nicht denkbar, dass mit https://starface.useresponse.com/topic/grundfunktion-ucc-client-benachrichtungen zusammen zu führen?

Letztendlich wäre es ganz cool, wenn es fertig wie folgt aussieht:

Man kann sich am Bildschirmrand eine Leiste/ein Fenster einblenden lassen, welches bei Minimiertem UCC Client aktiv ist. Heisst wenn der UCC Client minimiert ist, taucht oben links im Bild ein > Pfeil oder so auf, der wenn man drüber fährt, das Teampanel einblendet.

Wenn jemand anruft wird oben links nur die aktuelle Rufnummer und so n paar Infos wie Name, auf welcher Leitung er reinruft und die Telefonnummer angezeigt, welcher aber nur die aktiven Fenster überblendet und nicht aktiv in den Vordergrund wechselt.

Wenn man den Call dann aktiv hat, wird das Fenster oben links oder rechts oder am oberen Bildschirmrand, je nachdem wo man es positioniert angezeigt, kann aber auch über den Pfeil wieder eingefahren werden. Dort werden dann auch die Besetztlampenfelder angezeigt und man kann wenn mans braucht während dem arbeiten kurz hochfahren, den Kollegen auswählen und wählt intern.

Mir persönlich wäre es wichtiger, bei einem eingehenden Anruf nicht mehr aus dem aktuellen Geschehen bzw. der Arbeit gerissen zu werden. Da das Outlook Plugin bei mir zu abstürzen von Outlook führt oder Outlook sehr unperformant wird, dass Outlook ständig hängen bleibt und keine Rückmeldung anzeigt, macht das Add-In auch unbenutzbar. Also habe ich die Wahl zwischen gar keine Anzeige wenn jemand anruft... oder ich schreibe gerade was oder bin in ner Fernwartung in der ich nicht am Apperat hänge und flupp ist Starface komplett offen und ich muss erst wieder in mein jeweiliges Fenster rein klicken... das nervt halt schon seit Jahren tierisch.


Schön wäre ein unauffälliges Seitenfenster, das einblendet ohne in den Vordergrund zu rücken. Wenn da noch mehr dran ist als lediglich ne Anrufanzeige, solls mir recht sein.

photo
3

Macht aus meiner Sicht Sinn. Wir haben früher XPhone genutzt und ich fand, dass dort das Teampanel sehr gut umsetzt wurde. Geht genau in die beschriebene Richtung. Link XPhone Teampanel

photo
3

Ich mein klar... der UCC Client ist super... aber er ist fürs aktive arbeiten einfach zu aufdringlich.

Ich arbeite zumindest 99% meiner Arbeitszeit nicht im UCC Client, sondern in anderen Programmen. Umso störender ist es, wenn ich 120-150 mal am Tag aus der Arbeit rausgerissen werde. Alleine schon dass es nervig ist, bei einer einzigen, kurzen E-Mail 6 mal neu anzusetzen, weil man gerade Blind tippt und auf Monitor 3 schaut, währenddessen ein Call reinkommt auf der Rufgruppe, UCC in den Vordergrund rutscht und man gerade 20 Sekunden umsonst getippt hat. (und dann nochmal anfängt und dann der nächste Anruf kommt... )

photo
1

@BeKa: Übrigens geht auch diese Idee "UCC Client - Andockmodus optimieren" in die gleiche Richtung.

photo
1

@Michael Hohn


aus genau diesem Grund habe ich den UCC mittlerweile als eine Art "sidepanel" angeordnet und immer im Vordergrund.


Jetzt nimmt er zwar ca 1/8 an Platz auf einem Monitor weg, nervt aber nicht und ist immer erreichbar.

wenn er noch "ausfliegen" könnte wär das richtig genial

photo
1

@Timo D. , bringt nur leider gefühlt 80% der Anwender nichts.

Ich hab hier drei Bildschirme und der UCC Client ist im Hintergrund... egal wie lang ich ihn vorne behalten will.

Ich hab auch schon NUR den Callmanager abgedockt, dass bei einem Anruf nur der aufgeht... aber dennoch haut´s mir immer die Maus aus meinem Aktiven Fenster raus. Heisst wenn ich ne Mail schreib, ist beim Klingeln der halbe text oben im Call Manager drin, wo man die Nummer/Namen eingeben kann..

Selbe Problematik also...

Viele Kunden haben aber teils nur einen oder zwei Monitore... und deren Hauptwerkzeuge sind halt die Warenwirtschaft und Outlook...

Da gibt´s auch nur entweder oder...

Gehen wir mal von einem Kunden aus, wo der Vertriebsmitarbeiter quasi nur Aufträge schreibt oder Bearbeitet die per Onlineshop reinkommen oder Bestellungen macht... da hat der 60-100 Aufträge am Tag...

Entweder wird er bei jedem Anruf aus seinem Vorgang geworfen weil UCC aufgeht...

Oder man erreicht denjenigen nicht, weil er nur mit nem Headset arbeitet und er nie weiss ob das Gespräch jetzt für Ihn ist oder nicht oder kriegt es gar nicht mit, weil er das Headset nicht durchgehend auf hat.

Alles in allem bei vielen vielen Kunden nicht sehr zufriedenstellend.

photo
photo
1

Ja, geht inhaltlich in die gleiche Richtung. "Meine Idee" geht höchstens etwas weiter (mehr Funktionalität).

photo
3

Danke für die vielen Hinweise und Kommentare! Ich habe das Thema "Andochmodus" ebenfalls hier hinzugefügt. Die "Grundfunktion Benachrichtigungen" sehe ich noch etwas getrennt, das würde vielleicht nicht im gleichen Schritt umgesetzt.