Mehr Einstellmöglichkeiten bei geplanten Telefonkonferenzen

Sebastian hinzugefügt 23 Monaten her
unbewertet

Im Webinterface der TK-Anlage können regelmäßige Konferenzen definiert werden (z.B. jeden Freitag um 10:00 Uhr). Folgende Änderungen wären wünschenswert:


1. Bei regelmäßigen Konferenzen sollte nicht nur ein Startdatum, sondern auch ein Ende-Datum definierbar sein. Bislang haben Serien-Konferenzen nur ein Startdatum und müssen irgendwann manuell gelöscht werden.


2. Die Einwahldaten/PINs sollen konstant bleiben und nicht für jeden Termin der gleichen Termin-Serie neu generiert werden. Eine Neuvergabe der Pins wäre nur dann nötig, wenn ein Teillnehmer aus der Liste Entfernt wird.


3. Es soll abstellbar sein, dass sofort nach Beendigung der aktuellen Konferenz eine Mail mit den Daten des nächsten Termins versandt wird. Bei regelmäßig stattfindenen Terminen und gleichbleibenden Zugangsdaten (Punkt 2) ist dies unnötig. Bzw es sollte generell einstellbar sein, wann und wie häufig Mails zu einem Termin versandt werden.


4. Die der Einladungsmail beigefügten icac/vcal-Dateien sollten als Serientermine versandt werden, wenn es sich um eine regelmäßige Konferent handelt.


5. Idealerweise würden die Einladungsmails nicht als Termin, sondern als Besprechungsanfrage versandt werden können.