iQueue Intelligente Nutzerblockierung

Reimers hinzugefügt 21 Monaten her
unbewertet

Wenn ein Mitarbeiter direkt angerufen wird (auf seiner Durchwahl), dieser Benutzer jedoch auch in einer Gruppe z.B. "Zentrale" ist (die Gruppe "Zentrale" wird jedoch über eine iQueue verwaltet), dann wird bei Umleitungen von seiner Direktdurchwahl bei "Zeitüberschreitung" nach 10sek auf die iQueue verwiesen.


Dabei ist jedoch der Benutzer an oberster Stelle der iQueue, was natürlich nicht gewünscht wird da dieser Benutzer kurz zuvor nicht rangegangen ist (und somit nicht verfügbar ist), der Anrufer somit jedoch unnötiger Weise erneut auf den Benutzer warten muß, welche augenscheinlich nicht am Platz ist.


Insofern müßte bei einem Anschlussverweis von einem Direktanruf auf einer Leitung, welche an die iQueue geht sichergestellt werden das derjenige welcher an die iQueue verweist nicht in der iQueue gelistet wird.