Intern / Extern Klingeltöne ohne Modul als Standardfunktion

Benjamin R. hinzugefügt 8 Monaten her
unbewertet

Hallo,

ohne ein Thema erneut aufwärmen zu wollen, wäre es meiner Meinung nach sehr sinnvoll eine Standardfunktion wie das Unterscheiden von Internen / Externen Anrufen durch verschiedene Klingeltöne ohne ein kostenpflichtiges Modul i.H. von 200€ anzubieten.

Da das Modul bereits existiert, kann eine Implementierung in die Starface Weboberfläche nicht das größte Problem sein.

Wie sieht das die Gemeinschaft und der Hersteller?

Kommentare (6)

Foto
1

Vielen Dank für den Vorschlag.

Wir haben ihn zur Kenntnis genommen und warten nun bewusst das Feedback in der Community ab, um die bestmögliche Grundlage für eine Entscheidung zu bekommen.

Ihr STARFACE-Team

Foto
1

Wir fänden auch klasse wenn dies nativ in der Anlage angeboten würde - am besten als globale Vorgabe.


PS: wenn man diesem Eintrag (https://starface.useresponse.com/topic/klingelton-extern-intern) hier glaubt ist das schon erledigt ???? oder verstehe ich das falsch ...

Foto
1

Die Funktion ist in einem Modul vorhanden. Dieser Vorschlag zielt auf eine Verfügbarkeit ohne Modul.

Foto
1

Unsere alte Telefonanlage konnte das. Die User waren hier sehr enttäuscht, dass Sie sich auf einmal keine unterschiedlichen Klingeltöne mehr für intern/extern aussuchen konnten.

Das Modul ist da keine Lösung. Da kann man zwar interne/externe Klingeltöne für alle übergreifend auswählen aber somit kann der User die Töne nicht selbst am Telefon einstellen und alle Telefone klingeln gleich. Das macht keinen Sinn.

Über eine Umsetzung würde ich mich freuen. Jeder möchte doch gerne selbst wählen können, wie sein Telefon klingelt.

Foto
2

Ich muss meiner Vorrednerin zustimmen. Selbst unsere frühere steinalte Telefonanlage konnte das. Es ist schon traurig, dass eine moderne Anlage das nicht standardmäßig integriert hat.

Foto
2

Diese Funktion sollte ohne Kostenpflichtiges Modul möglich sein. In der Preisklasse der Starface sollte diese Grundfunktion einfach dabei sein.